A (13) | B (12) | C (18) | D (8) | E (3) | F (8) | G (3) | H (11) | I (6) | J (3) | K (3) | L (5) | M (4) | N (3) | O (4) | P (15) | Q (1) | R (5) | S (19) | T (9) | U (3) | V (3) | W (12) | X (2)
Title Absteigend sortieren
Hacker

Ein Hacker ist eine Person, die ohne Berechtigung in ein Computersystem oder Netz eindringt, nach Lücken im Sicherheitssystem sucht, die Ressourcen eines Systems zu erweitern versucht, um an sensible Daten zu gelangen. Hacker sehen sich selbst als eine elitäre Gruppe von Programmierern an und verlassen ein "gehacktes" System meist ohne Schäden anzurichten. Der "Chaos Computer Club" beispielsweise betreibt ein "social hacking": Sie zeigen Mängel beim Datenschutz von Firmen und Behörden auf.

Hashtag

Schlagwort mit vorangestelltem #, insbesondere zur Verschlagwortung von Beiträgen bei Twitter.

Heatmap

Eine Heatmap ist eine analytische Darstellungsform zur Visualisierung von Daten. Im Online-Marketing werden Heatmaps verwendet, um das Nutzerverhalten sowie den Aufbau von Websites zu analysieren.

Hoax

Als Hoax (englisch für Jux, Scherz, Schabernack; auch Schwindel) wird eine Falschmeldung bezeichnet, die in Büchern, Zeitschriften oder Zeitungen, per E-Mail, Instant Messenger oder auf anderen Wegen (z. B. SMS, MMS oder soziale Netzwerke) verbreitet, von vielen für wahr gehalten und daher an Freunde, Kollegen, Verwandte und andere Personen weitergeleitet wird.

Homepage

Die Bezeichnung Homepage wird noch immer mehrdeutig verwendet. So kann die Startseite einer Website oder eine kleinere, meist persönliche Website (elektronische Visitenkarte) gemeint sein.

Host

Ein Host bezeichnet einen Server. Ein Webhoster bietet Speicherplatz für eine Website.

htaccess-Datei

Htaccess steht für Hypertext Access. Bei der htaccess-Datei handelt es sich um eine Konfigurationsdatei, die von apache-basierten Webservern verwendet wird. Über Eintragungen in der htaccess-Datei kann ein bestimmtes Verhalten des Webservers erreicht werden. Mittels einer htaccess-Datei kann z.B. ein Passwortschutz auf Dateien oder Verzeichnisse gelegt werden. Weiterhin können Weiterleitungen von Webseiten (redirect) definiert werden.

Die htaccess-Datei liegt auf dem Webserver, meist im Root-Verzeichnis. Sie hat keine Dateiendung, dafür einen vorgestellten Punkt: .htaccess. Diese Benennung kann nicht unter Windows erfolgen. Einfacher geht es, sie zunächst htaccess.txt zu nennen und auf dem Webserver über ein FTP-Programm (z.B. FileZilla) umzubenennen.

HTTP

HyperText Transfer Protocol (HTTP) ist ein zustandsloses Protokoll zur Übertragung von Daten auf der Anwendungsschicht über ein Rechnernetz. Es wird hauptsächlich eingesetzt, um Webseiten (Hypertext-Dokumente) aus dem World Wide Web (WWW) in einen Webbrowser zu laden. 

HTTPS

HyperText Transfer Protocol Secure (HTTPS) ist ein Kommunikationsprotokoll im World Wide Web, um Daten abhörsicher zu übertragen. Es stellt eine Transportverschlüsselung dar. Technisch definiert es als URI-Schema eine zusätzliche Schicht zwischen HTTP und TCP.

HyperLinks

Textpassagen in einem HTML-Dokument, die anklickbar sind und zu einer anderen Internetseite führen.

HyperText Markup Language (HTML)

HTML ist eine Auszeichnungssprache, mit der man Internetseiten erstellt.